Neuigkeiten / Novitats


Seit 28. Juni 2021 hat die Ustareia da Mon wieder beinahe
"normal" geöffnet. In den Innenräumen gibt es noch BAG-
Vorschriften*, aber man kann sich trotzdem verwöhnen lassen.
(*Zertifikatspflicht)
Ab MON-Tag, 3. Januar 2022 gibt's die neue Winterkarte,
mit gluschtigen Gerichten vom Nostalgiker zum Klassiker,
täglich frisch zubereitet - nach Stöff's Motto: "S' git was es het"...

Täglich
frisches Brot (ausser an Ruhetagen) – Sie müssen das Brot jeweils bis 18 Uhr am Vortag vorbestellen: Tel. 081 630 74 58

Auch kann man bei uns Gemüse und Früchte bestellen

MON-Tags...
ist Jass-Tag immer ab 14.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr  (wieder ab 03.01.2022)

Sonntags...
Durchgehend warme Küche von 11.30 Uhr bis 15.30 Uhr


Winterkarte 2022
"S git was es het" ... ab 03.01.22 ...
zum Beispiel "DER WINTERTELLER NEU INTERPRETIERT" und
vieles mehr...

Käsefondue auch für 1 Person?
Ja klar - Stöff's weitherum bekanntes Fondue ist natürlich auch
bereits ab 1 Person erhältlich - oder darf es auch ein Raclette sein?


Winterkarte 2021/2022

Bis Sonntag 2. Januar 2022: Weihnachts-/Neujahrsleckereien - einfach,
aber frisch zubereitet - (25./26.12.: Weihnachtsmittagsmenü CHF 48.50)
Ab 03. Januar bis ca. Ende März - immer Sonntags:
--> Das beliebte Pot au Feu à la Stöff besonders von Tourenfahrern
sehr geschätztes "Spät-Mittagessen am Sonntag"...
 

* * * * * * * * * *

Geplant ist, dass ab Wintersaison 2021/22 ein „Gastkoch oder eine Gastköchin“ bei uns ist und spezielle Abendessen zubereitet – ganz nach dem Motto:
„Ich koche das für Euch, was ich gut kochen kann“…

Interessierte sollen sich doch bitte bei uns melden – vielleicht würde es Sie freuen, einmal einen Tag lang in einer Restaurantküche zu wirken.

Menüs
******
MONtag, Dienstag und Freitag: Menü ab CHF 17.50 "s' hett so lang's hett"
Sonntag: Pot au Feu "DER SUPPENTOPF" CHF 24.50/28.50
Immer bis 10.30 Uhr reservieren und so erfahren, was es gibt und ob es
noch einen Tisch frei hat - Dankeschön!